Verein
  » Funktionäre
  » Orchester
  » Musikheim
 
News
  » Vorschau
  » Aktuelles
  » Fotos
  » Presseberichte
 
Downloads
 
Chronik
  » Galerie
  » Wertungsspiele
 
Gästebuch
 
Login
 
Impressum
 
Links
 
Copyright © 2006-2017
Trachtenmusikkapelle
Trautmannsdorf
 
 
 
 

Chronik

Uns ist es leider nicht möglich ein genaues Gründungsjahr zu nennen. Aus der Pfarrchronik ist aber zu entnehmen, dass es in Trautmannsdorf schon sehr früh Musiker gegeben hat, nämlich schon vor 349 Jahren. "Den Geigern zu Fronleichnam 16 x 1 Kreuzer gegeben," so steht es wörtlich in der Pfarrchronik von Trautmannsdorf aus dem Jahre 1657.

Es handelt sich offensichtlich um Kirchenmusiker, zumal man immer wieder von musikalischen Vespern und musikalischen Litaneien lesen kann. Auch von Tanzmusik zu besonderen Anlässen ist die Rede, jedoch nicht in welcher instrumentalen Zusammensetzung. Erst im Jahre 1878 ließt man erstmals von der Wahl eines Vereinstambours und Vereinshornisten und werden mit dem Militärveteranenverein in Verbindung gebracht.

Um 1900 gibt es Aufzeichnungen einer Feuerwehrkapelle in Trautmannsdorf. Und auch heute noch hat die Musikkapelle als Zweitbekleidung eine Feuerwehruniform, welche bei diversen Anlässen der freiwilligen Feuerwehr getragen wird. Die ersten Fotos der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf stammen aus dem Jahre 1920. Der damalige uniformähnlichen Bekleidung folgte eine Tracht, die mehrmals geändert wurde.

Erst im Jahre 1961 wurde die Musikkapelle mit einer neuen Tracht eingekleidet und diese ist bis heute unverändert geblieben. Natürlich musste seit dieser Zeit die Tracht oder Teile davon mehrmals ergänzt oder für unsere zahlreiche Jugend neu gefertigt werden. Da aber im Laufe der Jahre, durch die Schnitt- und Farbunterschiede keine Einheitlichkeit der Tracht mehr gegeben war, wurde die Musikkapelle im Jahre 1982 um ca. € 40.000,-- von Kopf bis Fuß neu eingekleidet.

Und auch diesmal blieb die Tracht, auf mehrfachen Wunsch der gesamten Pfarrbevölkerung, unverändert. Der musikalische Tätigkeitsbereich beschränkt sich nicht nur auf den eigenen Bezirk Feldbach, sondern auch Auftritte in den benachbarten Bundesländern und Fahrten ins Ausland, wie zum Beispiel nach Deutschland, Ungarn und Slowenien, standen in den vergangen Jahren auf dem Programm.

Der Mitgliederstand der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf bewegt sich, durch ein natürliches Ausscheiden von älteren Mitgliedern und den enormen Zuwachs an jungen Mitgliedern, ständig zwischen 60 und 65 aktiv ausübenden Musikerinnen und Musikern.