Verein
  » Funktionäre
  » Orchester
  » Musikheim
 
News
  » Vorschau
  » Aktuelles
  » Fotos
  » Presseberichte
 
Downloads
 
Chronik
  » Galerie
  » Wertungsspiele
 
Gästebuch
 
Login
 
Impressum
 
Links
 
Copyright © 2006-2017
Trachtenmusikkapelle
Trautmannsdorf
 
 
 
 

Aktuelles

21.5.2017 - JBO Landeswettbewerb in Krieglach
 









      
Hochmotiviert und voll gepackt mit guter Laune und sprühendem Optimismus machte sich das Jugendblasorchester der TMK Trautmannsdorf auf den Weg nach Krieglach, um beim 8. Jugendblasorchester-Landeswettbewerb, teilzunehmen.

Die jungen Musikerinnen und Musiker nahmen auf der großen Bühne Platz und lieferten ein Programm der Extraklasse ab. Sie gaben ihre zwei vorbereiteten Stücke mit so viel Gefühl, Freude und Können wieder, dass es ein wahrer Ohrenschmaus war, ihnen zuzuhören.

Insgesamt haben sich 17 Jugendblasorchester aus der gesamten Steiermark in unterschiedlichen Wertungsstufen von einer renommierten Jury bewerten lassen. Doch nur ein Orchester wurde zum Sieger gekürt und bekam das Ticket zum Bundeswettbewerb in Linz. Und dieses errang, höchst verdient, das Jugendblasorchester der TMK Trautmannsdorf.
Mit Freudentränen in den Augen nahmen sie die Urkunde mit dem Titel „Landessieger“ entgegen. Somit macht es die junge Garde der älteren Generation nach. Nachdem die TMK Trautmannsdorf vor zwei Jahren beim Bundeswettbewerb in Eisenstadt den zweiten Platz erspielt hat, darf nun auch die junge Generation die Steiermark am 29. Oktober 2017 beim Bundesbewerb in Linz vertreten.

Mit viel Fleiß und unglaublicher Leistungsfähigkeit hat sich das JBO Trautmannsdorf den Sieg mehr als verdient. Aber nicht zu vergessen ist der unermüdliche Einsatz der JBO Leitung: Sandra Mellacher und Stephan Kaufmann. Ohne ihre Leidenschaft, ihr Engagement und ihr musikalisches Können wären die Erfolge des Jugendblasorchesters wohl kaum möglich gewesen.

Macht weiter so! Alles Gute beim Bundeswettbewerb in Linz!!

 

 
1.4.2017 - Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen 2017 in Feldbach
 
      
Das Musikerleistungsabzeichen zählt alljährlich zu den absoluten Highlights in der Jugendarbeit in unserem Verein! In diesem Jahr dürfen wir 17 Jungmusikerinnen und Jungmusiker zur erfolgreich abgelegten Musikerleistungsabzeichenprüfung gratulieren!
 

 
27.11.2016 - Kirchenkonzert
 












      
Das 10. Kirchenkonzert der TMK Trautmannsdorf war nicht nur musikalisch ein besonderes Highlight im Advent der Gemeinde Trautmannsdorf.

Besonders stolz machte uns, dass insgesamt 17 Jungmusikerzum ersten Mal in den Reihen der Trachtenmusikkapelle musizierten.

Das Konzertprogramm stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Oper. Dabei wurde ein musikalischer Bogen von Richard Wagner (Einzug der Gäste auf die Wartburg) über Engelbert Humperdinck (Hänsel und Gretel) bis hin zu Andrew L. Webber (Jesus Christ Superstar) gespannt.
 

 
22.3.2017 - Konzert der Privatmusikschüler und des JBO
 









      
Unter dem Motto "Jugend musiziert" stand das Semesterkonzert der Privatmusikschüler von Sandra Mellacher und Stephan Kaufmann und des JBO der Trachtenmusikkapelle.

Im Trauteum präsentierte die jungen Künstlerinnen und Künstler als Solisten oder in Ensembles ihr Können. Den Schluss des Konzertes bestritt in gewohnter Weise das Jugendblasorchester.

Herzliche Gratulation zu Euren tollen Leistungen und weiterhin viel Spaß und Freude beim Musizieren!!!
 

 
9. & 13.3.2017 - Prima la Musica Landeswettbewerb
 
      
Groß räumten die Zwillingsschwestern Anna Therese und Lisa Sophie Leitgeb beim Landeswettbewerb „PRIMA la MUSICA“, der vom 9.- 19. März 2017 im Johann Joseph Fux Konservatorium Graz ausgetragen wurde, ab. Bei diesem österreichweiten Wettbewerb messen sich in den verschiedenen Altersgruppen und Kategorien die besten Nachwuchstalente des Landes. In der Gruppe der 10-11 Jährigen erspielte sich Anna Therese auf der Querflöte und Lisa Sophie auf der Trompete jeweils einen hervorragenden „1.Preis“. Am Klavier wurden die beiden Schwestern von Isabel Tropper-Hölzl begleitet. Besonders stolz auf diese Leistungen sind natürlich die verantwortlichen Musiklehrer Sandra Mellacher und Stephan Kaufmann, welche die jungen Musikerinnen im Rahmen des Privatmusikunterrichts der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf zu diesem Erfolg begleiteten. Weiterhin viel Freude und Erfolg mit der Musik!
 

 
29-6-2016 - Schülerkonzert und Schlusskonzert der Musikschüler und des JBO
 















      
Würdig wurde das Schuljahr 2015/16 mit zwei tollen Konzerten des Jugendblasorchesters und der Musikschüler unserer Musikkapelle abgeschlossen.

Am Vormittag konzertierten die jungen Künstlerinnen und Künstler bei einem Schülerkonzert für ihre Freunde aus dem Kindergarten und der VS Trautmannsdorf, welche das Konzert mit großer Begeisterung und Aufmerksamkeit verfolgten.

Am Abend ging dann das große Schlusskonzert mit rund 50 mitwirkenden Kindern und Jugendlichen im Trauteum über die Bühne. Vor ca. 250 begeisterten Zuhörern präsentierten die Schülerinnen und Schüler als Solisten oder in größeren Ensembles ihr musikalisches Können!

Den krönenden Abschluss des Konzertes stellte der traditionelle Radetzky Marsch, dargeboten vom Jugendblasorcheste dar, mit dem sich die jungen Musikerinnen und Musiker in die wohlverdienten Sommerferien verabschiedeten.
 

 
3.2.2016 - Vorspielstunde der Privatmusikschüler und des JBO
 






      
Rund 50 Kinder und Jugendliche präsentierten am 2.3. 2016 ihr musikalisches Können vor toller Publikumskulisse im Trauteum.

Durch das Konzert wurden die jungen Künstlerinnen und Künstler von ihren Musiklehrern MMag. Sandra Mellacher und MMag. Stephan Kaufmann begleitet.

Mit besonders großer Spannung fieberten jene Kinder ihrem großen Auftritt entgegen, welche zum ersten mal mit ihrem Instrument auf der Bühne standen.

Aufgrund des Ensemblewettbewerbs "Musik in kleinen Gruppen" stand vor allem die Arbeit in Ensembles im Zentrum des Unterrichts im ersten Semester.

Den krönenden Abschluss bildete wieder der Auftritt des JBO der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf, das unter anderem mit der Filmmusik zu "Fluch der Karibik" das Publikum begeisterte.
 

 
27.2.2016 - Bezirkswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" im TRAUTEUM
 


















      
Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr der Bezirkswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" im TRAUTEUM ausgetragen. Insgesamt traten 10 Ensembles aus dem Musikbezirk Feldbach in den Altersstufen A-D an.

Bewertet wurden die Darbietungen durch drei fachkundige Juroren:

Eduard Wagner (Horn)
Klaus Mühltaler (Klarinette/Posaune)
Wilhelm Berghold (Trompete)

Die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf wurde bei diesem Wettbewerb durch 4 Ensembles verteten:

Trumpet Younstars Stufe A (Markus Wolf, Anna Pieber und Lisa Leitgeb)86,36 Punkte

Clariflute Stufe B ( Katharina Gingl, Laura Tatschl und Marion Leitgeb) 86,50 Punkte

Clari4 Stufe B ( Sarah Dirnbauer, Lena Puntigam, Lisa Riegerbauer und Selina Poscharnik) 87,16 Punkte

Claritiv Stufe D (Brigitte Knotz,Kerstin Scheinost,
Sandra Mellacher und Andreas Ulbl) 92,16 Punkte

Durch ihren überzeugenden Auftritt qualifizierten sich die Ensembles Clari4 und Claritiv für die Teilnahme am Landeswettbewerb am 4.6.2016 in Leibnitz!

Auch beim Bezirkswettbewerb in Mureck war die TMK durch das Ensemble 4Brass (Alina Pieber, Vanessa Grassl, Elias Moik und Lukas Posacharnik) in der Stufe B vertreten, und erreichte dabei 83,5 Punkte.


Allen Ensembles herzliche Gratulation zu euren tollen Leistungen!!!
 

 
29.11.2015 - Kirchenkonzert
 









      
Vor einer überwältigenden Publikumskulisse ging das diesjährige Kirchenkonzert der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf über die Bühne.

Das tolle Ambiente der im stimmungsvollem Licht erstrahlenden Pfarrkirche, in Verbindung mit ansprechenden Arrangements aus der Klassischen Musik und Originalwerken für Sinfonisches Blasorchester, locken Jahr für Jahr mehr Musikbegeisterte aus nah und fern zu diesem Konzert.

Ein besonderes Highlight stellte das Nocturne von P.I. Tschaikowsky für Klarinette und Blasorchester dar, bei dem MMag. Sandra Mellacher ihr Können als Solistin unter Beweis stellte.


Die Moderation des Konzertabends lag in den bewährten Händen von Willibald Müller.
 

 
26. und 27.9. 2015 - Österreichischer Blasmusikwettbewerb der Stufe C in Eisenstadt
 






      
Nach einer intensiven Vorbereitungszeit war es nun soweit und der Österreichische Blasmusikwettbewerb der Stufe C in Eisenstadt stand vor der Tür.

Als erster Programmpunkt des Wochenendes fand ein gemütlicher Kameradschaftsabend mit rund 550 Musikerinnen und Musikern aller teilnehmenden Orchestern statt. Toll organisiert, wie der gesamte Wettbewerb vom Burgenländischen Blasmusikverband durchgeführt wurde, gab der Kameradschaftsabend die erste Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen.

Der eigentliche Wettbewerb fand am Sonntag im neuen Kulturzentrum Eisenstadt statt, welches eine tolle Bühne für die Darbietungen der Teilnehmer bot.

Mit dem Pflichtstück "Black River Overture" von Thomas Doss und dem Selbstwahlstück "The Lord of the Rings" von Johan de Mej ging die TMK Trautmannsdorf als zweites Orchester in den Wettbewerb. Musikalisch abgerundet wurde unser Auftritt mit dem Marsch "Unter dem Doppeladler".

Nachdem alle neun Orchester aus den Bundesländern ihren Auftritt absolviert hatten, zog sich die internationale Jury zur Beratung zurück.

Der Jubel war wirklich grenzenlos als feststand, dass die Trachtenmusikkapelle unter den besten drei Orchestern gelandet war. Mit dem schlussendlich sensationellen 2. PLATZ konnte und wollte im Vorfeld niemand rechnen. Die Leistung und das Abschneiden beim Österreichischen Blasmusikwettbewerb ist ohne Zweifel der größte Erfolg in der Geschichte der TMK Trautmannsdorf.

Besonders freut uns, dass rund 50 Fans und Schlachtenbummler aus Bad Gleichenberg mit dem Bus am Sonntag nachkamen, um uns bei unserem Auftritt zu unterstützen.
 

 
1.7.2015 - Schlusskonzert der Privatmusikschüler und des JBO
 















      
Bei sommerlichen Temperaturen fand am 1.Juli das Schlusskonzert der Privatmusikschüler von MMag. Sandra Mellacher und MMag. Stephan Kaufmann in der Sporthalle Merkendorf statt. Bei diesem Konzert wurde sozusagen die "musikalische Ernte" des Schuljahres eingebracht. Von den jüngsten Musikern, die ihr Können auf der Blockflöte präsentierten bis hin zu Blechbläser- und Holzbläserensembles begeisterten die Akteure das Publikum.

Natürlich war auch das JBO der Trachtenmusikapelle wieder ein ganz besonderer Programmpunkt. Die rund 30 Jungmusikerinnen und Jungmusiker bewiesen, dass sie bereits ein breites Repertoire von Rockklassikern wie "Smoke on the water" bis hin zum "Radetzkymarsch" erarbeitet haben.

Wir wünschen allen Schülern erholsame und schöne Ferien!
 

 
21.6.2015 - Zünftiger Frühschoppen am Trauteumsplatz
 















      
Zum zünftigen Frühschoppen mit traditioneller Blasmusik und bodenständiger Kulinarik lud die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf die Pfarrbevölkerung ein. Bei tollem Frühlingswetter wurde ein abwechslungsreiches Programm aus Traditionsmärschen, böhmischen Polkas, geschmeidigen Walzer und virtuosen Solostücken dargeboten. Durch die humorvolle Moderation von Max Lustig wurden auch die Lachmuskeln an diesem Vormittag kräftig strapaziert.
Einen besonderen Programmpunkt stellte auch der Auftritt des Jugendblasorchesters dar.

Für einen gemütlichen Ausklang des Frühschoppens sorgten die MSOP Oberkrainer aus den eigenen Reihen der TMK.
 

 
26.04.2015 - Landesjugendblasorchesterwettbewerb in Krieglach
 






      
Große Spannung und Vorfreude lag in der Luft, als sich die dreißig jungen Musikerinnen und Musiker des Jugendblasorchesters auf den Weg zur erstmaligen Teilnahme am Landeswettbewerb in Krieglach aufmachten.

Mit vollem Einsatz und mit wahrlich mitreißender Spielfreude erspielte sich unsere Jungmusiker unter der Leitung von Stephan Kaufmann und Sandra Mellacher hervorragende 84,33 Punkte und somit den Sieg in der Altersstufe BJ, in der sich sieben Orchester aus der ganzen Steiermark der fachkundigen Jury stellten.

Insgesamt nahmen 24 Jugendblasorchester mit über 900 Musikerinnen und Musiker in den verschiedenen Altersstufen teil.

Herzliche GRATULATION an unsere Jungmusiker zu diesem tollen Erfolg und ein riesen Dankeschön an alle Betreuer und Helfer für ihr großes Engagement!!!


 

 
18.4.2015 - JMLA in Feldbach
 












      
Auch bei den diesjährigen Prüfungen für das Jungmusikerleistungsabzeichen des Musikbezirkes Feldbach, war die TMK Trautmannsdorf wieder stark vertreten. Insgesamt stellten sich in den verschiedenen Stufen 21 Jungmusiker der Prüfung:

Junior:

Lisa Leitgeb, Trompete, Ausgezeichneter Erfolg
Anna Leitgeb, Querflöte, Ausgezeichneter Erfolg
Lea Rauch, Querflöte, Ausgezeichneter Erfolg
Katharina Pock, Querflöte, Ausgezeichneter Erfolg
Florian, Reicht, Schlagzeug, Ausgezeichneter Erfolg
Jan Stöckler, Schlagzeug, Guter Erfolg

Bronze:

Lisa Riegerbauer, Klarinette, Ausgezeichneter Erfolg
Lena Puntigam, Klarinette, Ausgezeichneter Erfolg
Selina Poscharnik, Klarinette, Ausgezeichneter Erfolg
Sarah Dirnbauer,Klarinette, Sehr Guter Erfolg
Vanessa Grassl, Bariton, Sehr Guter Erfolg
Lukas Poscharnik, Trompete, Sehr Guter Erfolg
Jan Formüller, Flügelhorn, Sehr Guter Erfolg
Matthäus Leitgeb, Trompete, Sehr Guter Erfolg
Anna Pieber, Trompete, Guter Erfolg
Alina Pieber, Trompete, Guter Erfolg
Lukas Ulbl, Schlagzeug, Ausgezeichneter Erfolg
Lukas Meitz, Schlagzeug, Ausgezeichneter Erfolg
Elias Moik, Posaune, Ausgezeichneter Erfolg

Silber:

Laura Tatschl, Querflöte, Ausgezeichneter Erfolg
Teresa Moik, Klarinette, Ausgezeichneter Erfolg

Herzliche Gratulation zu den tollen Leistungen!!!

Die Urkundenverleihung im Turnsaal der PTS Feldbach wurde auch in diesem Jahr vom JBO der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf musikalisch umrahmt.
 

 
28.3.2015 - Frühlingskonzert
 



      
Unter dem Motto "Fremde Welten" fand das 9.Frühlungskonzert unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Johann Kirbisser statt.

Das Jahr 2015 steht für die TMK Trautmannsdorf ganz im Zeichen des Bundeskonzertwertungsspieles der Stufe C in Eisenstadt. Aus diesem Grund standen auch die Wettbewerbsstücke im Mittelpunkt des ersten Teiles des Konzerts. Neben dem Selbstwahlstück "The Lord of the Rings" von Johan de Mej und dem Traditionsmarsch "Unter dem Doppeladler" von Josef Franz Wagner wurde auch das Pflichtstück "Black River Overture" von Thomas Doss dem Publikum präsentiert.

Wie das Thema "Fremde Welten" bereits vermuten lies, begaben sich die Musikerinnen und Musiker im zweiten Teil mit den Filmmusiken zu "Star Trek", "Star Wars", "Zurück in die Zukunft", "Shrek" und "Hook" auf eine Reise in ferne Galaxien, phantastische Zeiten und märchenhafte Länder.

Durch das Programm führte auf bewährte Weise Harald Fuchs.
 

 
19.3.2015 - JBO Probenvormittag mit Toni Mauerhofer
 









      
Nur eine Tag nach der Vorspielstunde der Privatmusikschüler, trafen sich die jungen Musikerinnen und Musiker des Jugendblasorchesters um den schulfreien "Josefitag" für eine ganz besondere Probe zu nützen.

Es stand ein sehr interessanter, spannender und vor allem lustiger Probenvormittag mit Toni Mauerhofer auf dem Programm.

Mit Toni Mauerhofer konnte ein wahrer Meister seines Faches gewonnen werden, der mit viel Humor und Engagement mit dem JBO arbeitete.

Neben wichtigen Grundlagen wurde vor allem an den beiden Wettbewerbsstücken mit viel Eifer und Konzentration gefeilt.
 

 
18.3.2015 - Vorspielstunde der Privatmusikschüler und des JBO
 












      
Stolz präsentierten die über dreißig Musikschüler von Sandra Mellacher und Stephan Kaufmann ein buntes und abwechslungsreiches Konzertprogramm im vollbesetzten TRAUTEUM.

Ob als Solisten oder in Ensembles, die jungen Musiker begeisterten mit ihren Darbietungen das Publikum.

Einen besonderen Schwerpunkt des heurigen Schuljahres bildet das Jugendblasorchester, welches am 26.4. auch beim Landesjugendblasorchesterwettbewerb in Krieglach teilnehmen wird und die beiden Wettbewerbsstücke bei der Vorspielstunde zum ersten Mal vor großem Publikum präsentierte.
 

 
16.11.2014 - Kirchenkonzert
 






      
Für ein immer größer werdendes Publikum aus nah und fern zählt das Kirchenkonzert der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf zu einem kulturellen Pflichttermin. In der tollen Akustik und Ambiente der Pfarrkirche Trautmannsdorf bemüht sich Kapellmeister Johann Kirbisser und seine Musiker jedes Jahr aufs Neue, das Publikum mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik zu überraschen, welche man im ersten Augenblick eher im Programm eines klassischen Sinfonieorchesters, als bei einem Blasmusikkonzert vermuten würde.
Eröffnet wurde das Konzert mit dem „Concerto für 2 Trompeten in C Dur“ von Antonio Vivaldi. Als Solisten musizierten Josef Mellacher und Stephan Kaufmann. Im Anschluss folgte mit dem Choral „Herzlich tut mich verlangen“ von Johann Sebastian Bach ein weiteres Werk aus dem Barock. Mit einem der wohl bekanntesten und schönsten „Ave Maria“ Vertonungen, jener von Anton Bruckner, entführte die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf das Publikum in die Romantik. Einen großen Genrewechsel und den Beweis, dass auch Filmmusik in ein Kirchenkonzert wunderbar passt, erbrachten die rund fünfzig Musikerinnen und Musiker mit den Balladen „For the Love of a Princess“ aus dem Film Braveheart und „Colors of the Winds“ aus Pocahontas.
Schlusspunkt des Konzertes stellte mit den Auszügen aus Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ ein wahres Highlight der Orchesterliteratur dar. Als Zugabe wurde das Publikum mit dem farbenreichen Arrangements des deutschen Volkliedes „Kein schöner Land“ des Steirers Gerald Oswald dargeboten.
 

 
30.6.2014 - Schlusskonzert des Jugendblasorchesters und der Privatmusikschüler
 






      
Wie im vergangenen Jahr fand heuer der Abschluss des Schuljahres mit einem Konzert in Merkendorf statt.
Aufgrund der steigenden Schülerzahl fand das diesjährige Schlusskonzert der Privatmusikschüler von MMag. Sandra Mellacher und MMag. Stephan Kaufmann in der Sporthalle statt. Bei diesem Konzert konnte sozusagen die musikalische Ernte des abgelaufenen Unterrichtsjahres eingebracht werden.

Vor rund 180 Personen präsentierten die jungen Künstler ihr breites musikalisches Repertoire.

Vom Blockflötenensemble, über Blechbläser- und Holzbläserensembles, bis hin zum Jugendblasorchester standen über 30 Kinder und Jugendliche auf der Bühne und erhielten für ihre musikalischen Darbietungen großen Applaus.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns sehr herzlich bei dem Gemeinden Trautmannsdorf, Merkendorf und Bad Gleichenberg für ihre Unterstützung im vergangenen Unterrichtsjahr bedanken.

 

 
30.6.2014 - Kinder spielen für Kinder / Schülerkonzert
 



      
Mit großer Begeisterung verfolgten die Kinder des Kindergarten und der Volksschule Trautmannsdorf ein ganz besonderes Konzert im Trauteum. Unter dem Motto " Kinder spielen für Kinder " gestaltete das Jugendblasorchester der Trachtenmusikkapelle ein Schülerkonzert in dem der Aufbau eines Blasorchesters mit den einzelnen Instrumentengruppen und deren Funktion im Orchester kindgerecht nähergebracht wurde. Dabei wurden die Kinder auch aktiv ins Konzert als Akteure mit einbezogen.

Herzlichen Dank an das Lehrerteam der Volksschule und des Kindergarten Trautmannsdorf für die tolle Zusammenarbeit im vergangenen Schuljahr.
 

 
26.4.2014 - Konzertwertung in Fehring
 






      
Gut vorbereitet und voller Spannung fieberten die rund 50 Musikerinnen und Musiker der TMK Trautmannsdorf ihrem Auftritt bei der diesjährigen Konzertwertung in der Sporthalle Fehring entgegen. Als eines von acht Blasorchestern nahm die TMK mit den Wertungsstücken "Der Tanz mit dem Teufel" und "Lord Tullamore" in der Wertungsstufe C an und erreichte, wie in den vergangenen Jahren, mit 92,25 Punkten die höchste Bewertung aller teilnehmenden Orchester. Bei der Bewertung des Chorals "Ballade" von Philip Sparke erreichte die Trachtenmusikkapelle hervorragende 94,50 Punkte.

Die fachkundige Jury setzte sich aus Gerald Oswald, Anton Mauerhofer, Josef Bratl und Adolf Marold zusammen.
 

 
12.4.2014 - Frühlingskonzert "Wilder Westen"
 









      
Unter dem Motto "Wilder Westen" lud die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf in diesem Jahr zum Frühlingskonzert ins Trauteum.

Der erste Teil stand wie in den vergangenen Jahren, mit den Werken "Tanz mit dem Teufel" und "Lord Tullamore" ganz im Zeichen konzertanter Blasmusik. Das Eröffnungswerk "Spirals of Light" und einer der bekanntesten und wohl auch schönsten altösterreichischen Militärmärsche "Unter dem Doppeladler" rundete die erste Hälfte des Konzertes ab und unterstrichen das vielseitige Repertoire der Trachtenmusikkapelle.

Eingeleitet durch die Titelmusik der bekannten "Winnetou und Old Shatterhand" Filme der 60er Jahre präsentierten die rund 50 Musikerinnen und Musiker im zweiten Teil des Konzertes Musik aus den legendärsten Western der Filmgeschichte. Die bekannten Melodien aus den "Italo-Western" von Ennio Morricone, über die Oscar gekrönte Filmmusik zum Indianerepos "Der mit dem Wolf tanzt", bis hin zur rasanten Musik aus dem Westernklassiker "Die glorreichen Sieben" wurde das Publikum auf eine Reise durch die nordamerikanische Prärie entführt.

Durch das Programm führte auf gewohnt professioneller Weise Harald Fuchs.
 

 
5.5.2014 - Jungmusikerleistungsabzeichen Feldbach
 






      
Bei der diesjährigen Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen des Bezirkes Feldbach war die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf in mehrerer Hinsicht stark vertreten. Insgesamt legten 12 Jungmusiker der Trachtenmusikkapelle eine JMLA Prüfungab:

Junior
Lisa Riegerbauer, Klarinette
Sarah Dirnbauer, Klarinette
Selina Poscharnik, Klarinette
Lena Puntigam, Klarinette
Jan Fortmüller, Flügelhorn
Julian Fortmüller, Tenorhorn
Vanessa Grassl, Tenorhorn
Anna Pieber, Trompete
Lukas Ulbl, Schlagzeug
Elias Moik, Posaune

Bronze
Sandra Krobath, Trompete
Michael Knotz, Posaune

Ein besonderes Erlebnis für die jungen Musiker war es, dass das JBO der Trachtenmusikkapelle unter der Leitung von MMag. Sandra Mellacher, die feierliche Urkundenverleihung im Turnsaal der PTS Feldbach musikalisch umrahmte.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungmusiker!!!
 

 
9.3.2014 - Bezirkswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen"
 






      
Beim Bezirkswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" in Fehring wurde die TMK Trautmannsdorf in diesem Jahr sehr erfolgreich von drei Ensembles in der Altersstufe "A" vertreten.

Die beiden Klarinettentrios "Claritiv" (Marion LEITGEB, Lena PUNTIGAM, Selina POSCHARNIK) und "Clarithree" ( Marion LEITGEB, Sarah DIRNBAUER, Lisa RIEGERBAUER), unter der Leitung von Sandra Mellacher, erreichten 85 und 86,5 von 100 Punkten.

Das Trompetentrio der TMK mit Sandra KROBATH, Anna PIEBER und Matthäus LEITGEB ( Leitung: Stephan Kaufmann) erreichte mit seinem Auftritt 89 Punkte.

Wir gratulieren sehr herzlich!!!
 

 
28.2.2014 - Vorspielstunde der Privatmusikschüler
 















      
Mit großer Freude und Nervosität fieberten die zahlreichen Musikschüler und Musikschülerinnen des privaten Musikunterrichts von MMag. Sandra Mellacher und MMag. Stephan Kaufmann, auf ihren Auftritt im Trauteum Trautmannsdorf zu.




Viele der Schüler absolvierten bei diesem Konzert ihren ersten öffentlichen Auftritt vor großem Publikum, dem ein breitgefächertes Programm von der Blockflöte, über Holz- und Blechblasinstrumente bis hin zur Jazzcombo geboten wurde.



Besonderen Anklang fand der Auftritt des Jugendblasorchesters der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf, in dem alle Mitwirkenden mit großem Eifer und Freude zusammen musizierten.
 

 
1.12.2013 - Kirchenkonzert
 
      
Von der verträumten Melodie aus der Nocturne von Peter I. Tschaikowsky bis hin zum monumentalen Orchesterwerk Carmina Burana von Carl Orff reichte der musikalische Bogen den die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf bei ihrem diesjährigen Kirchenkonzert spannte. In der stilvoll beleuchteten Pfarrkirche begeisterten die Musiker und Musikerinnen der Trachtenmusikkapelle unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Johann Kirbisser das Publikum. Als besonderes Highlight begeisterte das Publikum die Darbietung der Solistinnen des Abends Ulrike Tropper Hernach und Sandra Mellacher. Ebenso präsentierte das Hornensemble der Musikschule Ilz unter der Leitung von Ferdinand Kaiser gemeinsam mit der Trachtenmusikkapelle eindrucksvoll das Konzert für 4 Hörner und Orchester von Heinrich Hübler.
 

 
23.11.2013 - Reh küsst Bock
 






      
Reh küsst Bock, das war in diesem Jahr die erstmalige Kombination aus den kulinarischen Verwöhnerlebnissen des Gaumens durch das Wildschmausangebot verbunden mit dem traditionellen Bockbieranstich.


Dass diese Idee von der Pfarrbevölkerung sehr gut angenommen wurde, zeigte sich durch die überaus zahlreichen Besucher, was die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf besonders freute.


Die kulinarischen Genüsse wurden mit den musikalischen Klängen der hiesigen Jagdhornbläser verziert, welche sogar vom STEIRER-TV gefilmt wurden. Für weiteren Ohrenschmaus sorgte der junge und talentierte Thomas Kirbisser auf seiner "Steirischen". Für ausgezeichnete Stimmung und eine volle Tanzfläche bis in die Morgenstunden sorgte die Band "Steirer Express".


Neben einer gewohnt erstklassigen Küche, standen den Gästen auch Qualitätsweine ortsansässiger Weinbauern, ein Schießstand, sowie eine Disco-Bar im Kulturkeller zur Verfügung.


Das Anzapfen des Bockbieres erfolgte durch den nun bereits sehr routinierten Alt-Bürgermeister Harald Fuchs, der die Herausforderung sowohl bravourös gemeistert hat und zudem bei den Gästen für Unterhaltung sorgte.


Nicht zuletzt möchten sich die Mitglieder der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf bei den vielen Sponsoren, welche Bierfässer, sowie die Eintrittskarten und die Flugblattaussendung finanzierten, herzlich bedanken.
 

 
29.9.2013 - Michaelisonntag
 






      
Obwohl in diesem Jahr der traditionelle Michaeli-Kirtag nicht wie gewohnt mit strahlendem Sonnenschein begleitet wurde, war das rauschende Fest zahlreich besucht.


Wir freuten uns besonders eine große Anzahl von Mitgliedern benachbarter Musikkapellen zu begrüßen, welche wie alle Gäste, ein reichhaltiges kulinarisches Angebot genossen.


Neben der Verwöhnung des Gaumens, stellten die musikalischen Darbietungen der Hochegger Egerländer und der MSOP-Oberkrainer einen wahren Ohrenschmaus für alle Musikliebhaber dar.
 

 
23.6.2013 - Frühschoppen der Trachtenmusikkapelle
 






      
Wie im Vorjahr lud die Trachtenmusikkapelle auch in diesem Jahr zum "Zünftigen Frühschoppen" am Vorplatz des Trauteum. Bei wahrlichem "Kaiserwetter" präsentierte die Trachtenmusikkapelle unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Johann Kirbisser ein breitgefächertes Programm traditioneller Blasmusik vom altösterreichischen Militärmarsch, über böhmische Polkas bis hin zu virtuosen Solostücken und bekannten Melodien moderner Unterhaltungsmusik.

Ein besonderes Klangerlebnis bereitete der Auftritt der beiden Alphornisten Thomas Kirbisser und Ferdinand Kaiser.


Dass die Jugendarbeit einen zentralen Punkt im Tätigkeitsbereich der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf einnimmt zeigte der gelungene Auftritt des Jugenblasorchesters unter der Leitung von MMag. Sandra Mellacher und MMag. Stephan Kaufmann.

Bei diesem Auftritt wurden auch die neuen T-Shirts des JBO präsenteiert, welche von der Raiffeisen Bank Feldbach- Bad Gleichenberg gesponsert wurden.

Im Namen der Musikerinne und Musiker des JBO Trautmannsdorf bedanken wir uns sehr herzlich für die finanzielle Unterstützung!

Durch das Programm führte auf humorvolle Weise Ferdl Purgstaller.
 

 
27.6.2013 - Schlusskonzert der Privatschüler und des JBO
 






      
Das Schlusskonzert der Schüler des Privatmusikunterrichts sowie des Jugendblasorchesters der Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf fand in diesem Jahr im Gemeinde Saal der Gemeinde Merkendorf statt.

Im vollbesetzen Saal präsentierten die jungen Künstlerinnen und Künstler ihre musikalischen Fertigkeiten sowohl als Solisten als auch in diversen Ensembles.

Vom Blechbläserensemble, über ein Volksmusikensemble bis hin zum Auftritt des Jugendblasorchesters wurde ein abwechslungsreicher Konzertabend von den Schülern gestaltet.

Einstudiert wurde das Programm von den verantwortlichen Musiklehrern MMag. Sandra Mellacher und MMag. Stephan Kaufmann.
 

 
29.6.2013 - Marschprobe des JBO und Abschlussgrillen
 



      
Vor der wohlverdienten Sommerpause trafen sich die jungen Musikerinnen und Musiker des Jugendblasorchesters zu einer ganz besonderen Probe. Zum ersten Mal versuchten Sie sich beim Marschieren und sammelten Erfahrungen im Bereich "Musik in Bewegung"!

Anschließend folgte ein gemütliches Abschlussgrillen vor dem Musikheim!

Die Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf wünscht allen Mitgliedern des JBO erholsame und schöne Freien!!!